GGG Benevol
Zentrum für Freiwilligenarbeit
Marktgasse 6, CH-4051 Basel
Telefon: 061 261 74 24
info@ggg-benevol.ch
www.ggg-benevol.ch

Freiwilligenarbeit in Zeiten von Corona

Guten Tag

Virenalarm!

Lang ist es zwar noch nicht her, seitdem wir das erste Mal mit Corona konfrontiert wurden – viel verändert hat sich aber trotzdem für uns alle! Auch wir auf der Geschäftsstelle von GGG Benevol standen vor der grossen Frage: Wie ist Freiwilligenarbeit in Zeiten von Corona möglich?

Gibt es noch Freiwillige und wenn ja, was sind aktuelle Bedürfnisse, aber auch Risiken, auf die wir uns einstellen müssen? Die von uns begleiteten Organisationen reagierten unterschiedlich, insgesamt aber sehr schnell auf die neuen Herausforderungen und passten ihr Angebot den Gegebenheiten an! Bei GGG Benevol gingen Anfragen von Risikopatienten ein, die plötzlich ihr Daheim nicht mehr verlassen durften. So entstand unser «Corona Help» Programm, das einerseits Risikopatienten bei der Versorgung mit Gütern des täglichen Bedarfs unterstützt, andererseits aber auch ein offenes Ohr bietet.

In diesem Newsletter wollen wir Ihnen, liebe Leser*innen, einen kleinen Einblick in Freiwilligenarbeit in diesen turbulenten Zeiten gewähren, in denen wir alle trotz der Distanz etwas mehr zusammenrücken konnten. Viel Spass beim Lesen!

 

Themen

Stimmen aus dem
"Corona Help" Programm

Frau Mohler, Freiwillige bei "Corona Help"





"Ende Februar war mein Praktikum als Juristin fertig und ich wollte im Anschluss fünf Wochen lang verreisen. Das war aber aufgrund der aktuellen Situation nicht mehr möglich. Ich habe es mir zuerst schwierig vorgestellt, für jemand Fremden einkaufen zu gehen. Wenn man für sich selbst einkaufen geht, hat man seine bevorzugten Produkte, die man immer kauft. Frau Lenz hat ihre Einkaufsliste immer gut vorbereitet und genau aufgeschrieben, was sie haben möchte."




Frau Lenz, Bewohnerin der Alterssiedlung Bläsistift



 
"Bei mir war es eine etwas spezielle Situation: Ich musste im Januar geplant ins Spital, anschliessend in die Reha und in ein Pflegeheim. Als ich wieder zurück in meine Wohnung gekommen bin, hat mich die Leiterin der GGG Alterssiedlung angesprochen und mir vom Angebot Corona Help erzählt. So bin ich auf meine Einkaufshilfe gestossen, die meine Einkäufe vertrauensvoll und zuverlässig erledigt."


Das gesamte Interview können Sie im aktuellen «Einblicke» nachlesen Klicken Sie hier

Corona in den Organisationen

von Berto Dünki

Backwaren Outlet

"Das sozialwirtschaftliche BackwarenOutlet engagiert sich gegen FoodWaste und für Armutsbetroffene. Wir spürten den Beginn der Corona-Phase, seit dem Umsatz um rund 60% zusammenfiel und die Anzahl der Menschen massiv anstieg, welche jeden Abend die Reste der täglichen Überproduktion kostenlos abholen."

Aktuelle Freiwilligen-Jobs

Haben Sie Lust, aktiv zu werden? Hier haben wir eine kleine Auswahl an Einsätzen für Sie.

Auf unserer Jobbörse finden Sie einen Überblick über alle derzeitigen Angebote.

Sind Sie unsicher, welcher Einsatz zu Ihnen passt? Wir beraten Sie gerne.

Freiwillige in verschiedenen Bereichen beim Verein Babsy gesucht

«Babsy» ist ein ehrenamtlich tätiger Verein, der mit dem Angebot eines sicheren Marktplatzes für Eltern und Betreuungspersonen, die oft schwierige Suche nach passender Kinderbetreuung verantwortungsvoll gestalten und für beide Seiten vereinfachen möchte.
Momentan werden in folgenden Bereichen Freiwillige gesucht!

Marketing/ Kommunikation
Korrekturlesen Englisch
Juristische Fragen
Datensätze ordnen

Mitarbeit beim Programm "Besseres Deutsch durch Begegnung"

Wir suchen Unterstützung bei unserem Programm von BDdB!
Gesucht wird eine Person, die Zeit und Lust hat, uns bei dem Programm "BDdB" tatkräftig zu unterstützen! Ihre Arbeit besteht aus einem bunten Mix aus administrativer Tätigkeit, dem Führen der Aufnahmegespräche mit den Fremdsprachigen, Dabeisein bei den Veranstaltungen und vielem mehr. Lust mitzumachen?
Zum Job

AskMe-Mitarbeiter*innen im Foyer Public am Theater Basel

Mit Start der neuen Intendanz am Theater Basel im August 2020 eröffnet das «Foyer Public». Das «Foyer Public» kann als Treffpunkt oder für Aktivitäten genutzt werden. Es kann dort gelesen, gespielt, gestrickt oder getanzt werden. Wichtig ist dabei, dass Rücksicht auf andere genommen wird. Interessiert?
Zum Job

Neuigkeiten

Möchten Sie Inputs zum Thema Freiwilligenarbeit bekommen? Über Ihren Tellerrand schauen oder sich für Ihr Engagement qualifizieren?

Hier finden Sie aktuelle Angebote.

Weitere Veranstaltungstipps finden Sie laufend auf unserer Website.

Begleitung im Alltag für ältere Menschen in Riehen

Vielen älteren Menschen ist es ein wichtiges Anliegen, so lange wie möglich in ihrem vertrauten Zuhause und der umgebenden Nachbarschaft leben zu können und dabei wohl und gut versorgt zu sein. Eine wichtige Voraussetzung dafür sind: regemässige soziale Kontakte, gemeinsame Gespräche, Spaziergänge, Einkäufe oder mit der Unterstützung einer vertrauten Person die Wege zu einem Arzt- oder Coiffeur Termin bewältigen zu können.
GGG Benevol engagiert sich im Auftrag der Gemeinde Riehen mit dem Projekt «Begleitung im Alltag für ältere Menschen in Riehen» dafür, dass dies gemeinsam mit Ihnen als Freiwillige möglich wird. Wir werden Sie in dieser Tätigkeit gut begleiten und unterstützen!
Sie möchten gerne mehr über «Begleitung im Alltag für ältere Menschen in Riehen» erfahren? Wir freuen uns auf Sie!

Hier gehts zum Projekt

Wir starten wieder mit der Deutsch-Konversation!

In den letzten Monaten hielt unser Programm «Besseres Deutsch durch Begegnung» einen Dornröschenschlaf. Dank der Lockerungen können wir auch hier wieder Gas geben und suchen engagierte Freiwilllge, die Spass am Austausch mit einer fremdsprachigen Person haben! Zeit und Lust mitzumachen?

Hier gehts zur Deutsch-Konversation

Tipps & News

Was läuft bei GGG Benevol?
Wir passen unsere Angebote laufend den aktuellen Gegebenheiten an. Um nichts zu verpassen würden wir uns freuen, wenn Sie uns auf Facebook folgen würden!
Hier gehts zur Facebook Seite von GGG Benevol

GGG Benevol
Zentrum für Freiwilligenarbeit
Marktgasse 6, CH-4051 Basel
Telefon: 061 261 74 24
info@ggg-benevol.ch
www.ggg-benevol.ch

Freiwilligenarbeit in Zeiten von Corona

Guten Tag

Virenalarm!

Lang ist es zwar noch nicht her, seitdem wir das erste Mal mit Corona konfrontiert wurden – viel verändert hat sich aber trotzdem für uns alle! Auch wir auf der Geschäftsstelle von GGG Benevol standen vor der grossen Frage: Wie ist Freiwilligenarbeit in Zeiten von Corona möglich?

Gibt es noch Freiwillige und wenn ja, was sind aktuelle Bedürfnisse, aber auch Risiken, auf die wir uns einstellen müssen? Die von uns begleiteten Organisationen reagierten unterschiedlich, insgesamt aber sehr schnell auf die neuen Herausforderungen und passten ihr Angebot den Gegebenheiten an! Bei GGG Benevol gingen Anfragen von Risikopatienten ein, die plötzlich ihr Daheim nicht mehr verlassen durften. So entstand unser «Corona Help» Programm, das einerseits Risikopatienten bei der Versorgung mit Gütern des täglichen Bedarfs unterstützt, andererseits aber auch ein offenes Ohr bietet.

In diesem Newsletter wollen wir Ihnen, liebe Leser*innen, einen kleinen Einblick in Freiwilligenarbeit in diesen turbulenten Zeiten gewähren, in denen wir alle trotz der Distanz etwas mehr zusammenrücken konnten. Viel Spass beim Lesen!

 

Themen

Stimmen aus dem
"Corona Help" Programm

Frau Mohler, Freiwillige bei "Corona Help"





"Ende Februar war mein Praktikum als Juristin fertig und ich wollte im Anschluss fünf Wochen lang verreisen. Das war aber aufgrund der aktuellen Situation nicht mehr möglich. Ich habe es mir zuerst schwierig vorgestellt, für jemand Fremden einkaufen zu gehen. Wenn man für sich selbst einkaufen geht, hat man seine bevorzugten Produkte, die man immer kauft. Frau Lenz hat ihre Einkaufsliste immer gut vorbereitet und genau aufgeschrieben, was sie haben möchte."




Frau Lenz, Bewohnerin der Alterssiedlung Bläsistift



 
"Bei mir war es eine etwas spezielle Situation: Ich musste im Januar geplant ins Spital, anschliessend in die Reha und in ein Pflegeheim. Als ich wieder zurück in meine Wohnung gekommen bin, hat mich die Leiterin der GGG Alterssiedlung angesprochen und mir vom Angebot Corona Help erzählt. So bin ich auf meine Einkaufshilfe gestossen, die meine Einkäufe vertrauensvoll und zuverlässig erledigt."


Das gesamte Interview können Sie im aktuellen «Einblicke» nachlesen Klicken Sie hier

Corona in den Organisationen

von Berto Dünki

Backwaren Outlet

"Das sozialwirtschaftliche BackwarenOutlet engagiert sich gegen FoodWaste und für Armutsbetroffene. Wir spürten den Beginn der Corona-Phase, seit dem Umsatz um rund 60% zusammenfiel und die Anzahl der Menschen massiv anstieg, welche jeden Abend die Reste der täglichen Überproduktion kostenlos abholen."

Aktuelle Freiwilligen-Jobs

Haben Sie Lust, aktiv zu werden? Hier haben wir eine kleine Auswahl an Einsätzen für Sie.

Auf unserer Jobbörse finden Sie einen Überblick über alle derzeitigen Angebote.

Sind Sie unsicher, welcher Einsatz zu Ihnen passt? Wir beraten Sie gerne.

Freiwillige in verschiedenen Bereichen beim Verein Babsy gesucht

«Babsy» ist ein ehrenamtlich tätiger Verein, der mit dem Angebot eines sicheren Marktplatzes für Eltern und Betreuungspersonen, die oft schwierige Suche nach passender Kinderbetreuung verantwortungsvoll gestalten und für beide Seiten vereinfachen möchte.
Momentan werden in folgenden Bereichen Freiwillige gesucht!

Marketing/ Kommunikation
Korrekturlesen Englisch
Juristische Fragen
Datensätze ordnen

Mitarbeit beim Programm "Besseres Deutsch durch Begegnung"

Wir suchen Unterstützung bei unserem Programm von BDdB!
Gesucht wird eine Person, die Zeit und Lust hat, uns bei dem Programm "BDdB" tatkräftig zu unterstützen! Ihre Arbeit besteht aus einem bunten Mix aus administrativer Tätigkeit, dem Führen der Aufnahmegespräche mit den Fremdsprachigen, Dabeisein bei den Veranstaltungen und vielem mehr. Lust mitzumachen?
Zum Job

AskMe-Mitarbeiter*innen im Foyer Public am Theater Basel

Mit Start der neuen Intendanz am Theater Basel im August 2020 eröffnet das «Foyer Public». Das «Foyer Public» kann als Treffpunkt oder für Aktivitäten genutzt werden. Es kann dort gelesen, gespielt, gestrickt oder getanzt werden. Wichtig ist dabei, dass Rücksicht auf andere genommen wird. Interessiert?
Zum Job

Neuigkeiten

Möchten Sie Inputs zum Thema Freiwilligenarbeit bekommen? Über Ihren Tellerrand schauen oder sich für Ihr Engagement qualifizieren?

Hier finden Sie aktuelle Angebote.

Weitere Veranstaltungstipps finden Sie laufend auf unserer Website.

Begleitung im Alltag für ältere Menschen in Riehen

Vielen älteren Menschen ist es ein wichtiges Anliegen, so lange wie möglich in ihrem vertrauten Zuhause und der umgebenden Nachbarschaft leben zu können und dabei wohl und gut versorgt zu sein. Eine wichtige Voraussetzung dafür sind: regemässige soziale Kontakte, gemeinsame Gespräche, Spaziergänge, Einkäufe oder mit der Unterstützung einer vertrauten Person die Wege zu einem Arzt- oder Coiffeur Termin bewältigen zu können.
GGG Benevol engagiert sich im Auftrag der Gemeinde Riehen mit dem Projekt «Begleitung im Alltag für ältere Menschen in Riehen» dafür, dass dies gemeinsam mit Ihnen als Freiwillige möglich wird. Wir werden Sie in dieser Tätigkeit gut begleiten und unterstützen!
Sie möchten gerne mehr über «Begleitung im Alltag für ältere Menschen in Riehen» erfahren? Wir freuen uns auf Sie!

Hier gehts zum Projekt

Wir starten wieder mit der Deutsch-Konversation!

In den letzten Monaten hielt unser Programm «Besseres Deutsch durch Begegnung» einen Dornröschenschlaf. Dank der Lockerungen können wir auch hier wieder Gas geben und suchen engagierte Freiwilllge, die Spass am Austausch mit einer fremdsprachigen Person haben! Zeit und Lust mitzumachen?

Hier gehts zur Deutsch-Konversation

Tipps & News

Was läuft bei GGG Benevol?
Wir passen unsere Angebote laufend den aktuellen Gegebenheiten an. Um nichts zu verpassen würden wir uns freuen, wenn Sie uns auf Facebook folgen würden!
Hier gehts zur Facebook Seite von GGG Benevol